Das Fleimstal bzw. Val di Fiemme ist eines der Haupttäler der Dolomiten und erstreckt sich entlang des Flusses Avisio zwischen den Gebirgsketten Lagorai und Latemar. Die besondere Heimatliebe der Einwohner dieser wunderschönen Ortschaft und der ausgeprägte Hang zur Freiheit und Unabhängigkeit, brachten im 12. Jahrhundert zur Gründung der „Magnifica Comunità della Val di Fiemme”. Die sog. „Herrliche Fleimstaler Gemeinschaft” verwaltet bis heute den großen Waldbestand und u.a. auch das Gebiet im Paneveggio: besonders geschätzt ist auch das Holz dieser Wälder, welches  zu den schönsten und wertvollsten Holzarten Europaweit zählt. Gerade dieses Holz wird zur Herstellung kostbarer Streich- und Zupfinstrumente verwendet. Zu den bekanntesten Ortschaften im Tal zählen Cavalese, Predazzo und Tesero.